Karriere

Die Vista Gruppe zählt mit ihren zahlreichen Standorten zu den führenden privaten Augenkliniken in der Schweiz mit rund 350 Mitarbeitenden. Wir bieten erstklassige medizinische Leistungen in allen Bereichen der Augenheilkunde, der Augenchirurgie sowie der Augenlasermedizin an.

Unsere Mitarbeitenden sind ein entscheidender Erfolgsfaktor. Sie sorgen Tag für Tag für eine optimale Betreuung und Behandlung unserer Patienten und prägen die Vista Gruppe entscheidend. Uns ist es ausserordentlich wichtig, dass sich unsere Mitarbeitenden – beruflich – zu Hause fühlen und sie optimal gefördert werden. Neben sehr guten Arbeitsbedingungen legt die Vista grossen Wert auf eine optimale Fort- und Weiterbildung ihrer Mitarbeitenden – in allen Bereichen.

Gesuchte Qualifikationen

Natürlich müssen die fachlichen Voraussetzungen stimmen – in den medizinischen, aber auch in administrativen und sonstigen Bereichen der Vista. Ebenso wichtig sind auch persönliche Kompetenzen wie die Freude an der Arbeit mit Menschen, Kontaktfähigkeit, Flexibilität und ausgeprägtes Dienstleistungs- und Serviceverständnis.

Sich bewerbende Personen die zudem noch Begeisterungsfähigkeit, Sensibilität, Engagement und Lust auf neue Herausforderungen mitbringen, sind bei der Vista richtig.

Infrastruktur/Arbeitsumfeld

Eine sehr gute Infrastruktur und eine moderne Arbeitsumgebung sorgen für ein angenehmes Arbeitsumfeld. Mit öffentlichen Verkehrsmitteln sind alle Standorte der Vista problemlos erreichbar. Parkplätze stehen in beschränktem Rahmen zur Verfügung und können gemietet werden. Zudem übernimmt die Vista das Halbtax-Abonnement.

Aus-, Fort- und Weiterbildung

Die Vista legt grossen Wert auf die Fort- und Weiterbildung ihrer Mitarbeitenden. Ein breites Angebot an internen und externen Weiterbildungen ist fest verankert, ebenso wie eine finanzielle und/oder zeitliche Unterstützung der Mitarbeitenden.

Und natürlich ist die Vista auch für ihren Nachwuchs da. Sie ist seit über zehn Jahren anerkannte Ausbildungsklinik in der Kategorie «B1» und «B2» und bietet Ausbildungsplätze für Assistenzärzte im Fachbereich Ophthalmologie sowie die chirurgische Ausbildung an. Im nichtärztlichen Bereich bildet die Vista Klinik jährlich medizinische Praxisassistenten aus.

Neue Mitarbeitende

Eine individuelle und strukturierte Einführung für neue Mitarbeitende ist selbstverständlich. Dies gilt nicht nur für den eigenen Arbeitsbereich – ein Einblick in andere Bereiche gehört fest zum Einarbeitungsprogramm. Im Rahmen eines ganztägigen Welcome Day erfahren die neuen Mitarbeitenden alles Wissenswerte rund um den zukünftigen Arbeitsalltag.

Vereinbarkeit von Familie und Beruf

Flexible Arbeitsbedingungen und Arbeitszeitmodelle ermöglichen es Müttern und Vätern, Beruf und Familie sehr gut miteinander zu verbinden.

Mutterschafts- /Vaterschaftsurlaub

Der Mutterschaftsurlaub in der Vista beläuft sich auf insgesamt 16 Wochen und wird, ebenso wie der zweiwöchige Vaterschaftsurlaub, zu 100 Prozent des Bruttolohnes vergütet.

Ferien

Der Ferienanspruch in der Vista beträgt, je nach Alter, 25-30 Ferientage pro Kalenderjahr. Zudem gibt es die Möglichkeit, unbezahlte Urlaube zu nehmen.

Kranken- und Unfallversicherung

Alle Mitarbeitenden sind gegen Lohnausfall infolge Krankheit oder Unfalls versichert und erhalten so eine finanzielle Einkommenssicherung von bis zu maximal 730 Tagen. Zudem sind alle Mitarbeitenden weltweit privat unfallversichert. Die Prämie wird vom Arbeitgeber übernommen.

Lohnpolitik und Sozialleistungen

Die Vista bezahlt marktgerechte Löhne und bietet attraktive Sozial- und Lohnnebenleistungen. Wir bekennen uns zur Lohngleichheit zwischen Männern und Frauen.

Pensionskasse

Die Mitarbeitenden sind überobligatorisch versichert, das bedeutet, die Leistungen der Vista gehen über die gesetzlichen Regelungen hinaus. Für Teilzeitbeschäftigte passt sich der Koordinationsabzug dem jeweiligen Beschäftigungsgrad an, wodurch sich der versicherte Lohn erhöht. Die Vista unterstützt hier zusätzlich durch einen erhöhten Arbeitgeberanteil.

Dienstaltersgeschenk

Der Vista liegt daran, ihre Mitarbeitenden langjährig zu halten. Treue wird, gestaffelt nach Dienstjahren, honoriert. So erhalten Mitarbeitende im 5. Dienstjahr CHF 1’000.- sowie 1 Ferientag, im 10. Dienstjahr unter anderem fünf Ferientage oder einen halben Brutto-Monatslohn und im 15. Dienstjahr und in allen weiteren fünf Jubiläumsjahren zehn zusätzliche Ferientage oder einen ganzen Brutto-Monatslohn.

Was wir erwarten

Uns ist daran gelegen, Menschen zu begegnen, die durch ihre Persönlichkeit und ihren Enthusiasmus überzeugen – also seien Sie einfach Sie selbst.

Was wir Bewerbern raten

Nehmen Sie sich genügend Zeit für Ihre Bewerbung. Eine Auseinandersetzung mit Ihrem potenziellen neuen Arbeitgebenden und den Stellenanforderungen setzen wir voraus – zudem gibt Ihnen eine gute Vorbereitung Sicherheit und hilft zu überzeugen.

Ganz wichtig

Bleiben Sie sich treu und punkten Sie durch Offenheit und Ehrlichkeit. Wir sind gespannt auf Sie und freuen uns, Sie kennenzulernen.

Bewerbungsform

Wir bevorzugen eine Bewerbung über unser Online-Tool.

Vollständige Unterlagen

Bitte senden Sie uns Ihre Unterlagen vollständig zu: Lebenslauf, Motivationsschreiben sowie alle Arbeitszeugnisse und relevanten Diplome.

Der Lebenslauf

Achten Sie darauf, dass Ihre Personalien, beruflichen Stationen, Aus- und Weiterbildungen und Sprach- sowie IT-Kenntnisse vollständig aufgeführt sind. Listen Sie Ihre derzeitige, beziehungsweise letzte Beschäftigung zuerst auf, danach folgen chronologisch alle weiteren.

Das Foto

Wir freuen uns auf ein freundliches Foto, das einen professionellen Eindruck vermittelt und in den Lebenslauf integriert ist.

Sorgfalt zählt

Mit Ihrem Bewerbungsdossier vermitteln Sie einen ersten und wichtigen Eindruck. Nehmen Sie sich, bevor Sie die Unterlagen abschicken, genügend Zeit diese zu kontrollieren – achten Sie auf eine saubere Gliederung und darauf, dass sich keine Tippfehler eingeschlichen haben.

Bewerbungsverfahren

Neben der schriftlichen Bewerbung beinhaltet das Verfahren ein bis zwei Gesprächsrunden und unter Umständen einen Besuch in dem jeweiligen Bereich, um Ihnen so einen besseren Überblick über Ihren potenziellen neuen Arbeitsplatz zu ermöglichen.

Ärztliche Aus- und Weiterbildung

Die Vista Klinik legt grossen Wert auf die ärztliche Aus- und Weiterbildung. Seit über 20 Jahren ist sie Ausbildungsklinik der Kategorie B1, das heisst, wir sind berechtigt Assistenzärzte für insgesamt drei Jahre ihrer insgesamt vierjährigen Weiterbildung zum Facharzt FMH Ophthalmologie ( Augenheilkunde) auszubilden. Zudem besitzen wir eine Bewilligung der Kategorie B2, welche uns erlaubt, Oberärzte im Schwerpunkt Ophthalmochirurgie auszubilden.

Die verschiedenen Standorte der Vista Kliniken sind dafür in einem Weiterbildungsverbund zusammengefasst und werden von Dr. Theo Signer und Dr. Caroline Schier Wyss geleitet.

Wir bieten 6 Ausbildungsplätze für Assistenzärzte im Fachbereich Ophthalmologie an. In den jährlichen Umfragen des SIWF ( Schweizeisches Institut für ärztliche Weiter- und Fortbildung), welche von der ETH betreffend der Beurteilung der ärztlichen Weiterbildung durchgeführt werden, schneidet die Vista Klinik als überdurchschnittlich gute Weiterbildungsstätte ab. Auch im Jahr 2022 haben wir wieder eine überdurchschnittliche Bewertung erhalten:

 

 

Die Resultate der gesamten Umfrage können Sie hier einsehen.

Desweiteren widmet sich die Vista Klinik auch der chirurgischen Ausbildung von Augenärzten. So sind jeweils mehrere Augenärzte in verschiedenen Stufen und Spezialrichtungen der chirurgischen Weiterbildung tätig. Die chirurgische Ausbildung zum Ophthalmochirurgen dauert zwei Jahre und kann vollumfänglich in unserem Weiterbildungsverbund absolviert werden.

Jedes Jahr nehmen mehrere Ärzte der Vista Klinik erfolgreich an den Facharztprüfungen teil. Wir sind stolz darauf, die Aus- und Weiterbildung der Augenärzte in der Schweiz nachhaltig zu unterstützen.

Sind Sie an einer ärztlichen Ausbildung in der Vista Klinik interessiert? Dann freuen wir uns über Ihre Kontaktaufnahmen.

  • Check-up (1x pro Jahr bis max. 300 CHF)
  • Refraktive Voruntersuchung (50 %)
  • Refraktive Laserbehandlung (50 %)
  • Behandlung für trockene Augen (50 %)
  • Ästhetische Eingriffe (30 %)
  • Übernahme des Halbtax
  • Reka-Pay (bis zu CHF 200 Zuschuss)
  • Alpamare Wasserpark am Zürichsee (25 %)
  • Cornercard Gold
  • Einladung für Pensionierungsseminar inkl. Partner/in
  • CP-Praxis (20 % auf Kosmetikprodukte und mehr)
  • Benefits at work
  • Flottenrabatt bei AMAG (bis zu 21 % auf gewisse Automodelle)
  • Update Fitness (CHF 160 Rabatt auf Jahresabo)
  • Und etliches mehr…

Stellenangebote

Ihre Ansprechpartner

In allen Personalfragen wenden Sie sich gerne an unser HR-Team.