Chemisches Peeling

Für ein chemisches Peeling werden säurehaltige Mittel auf der Haut verwendet. Vorsichtig aufgetragen, behandeln sie beispielsweise Sonnenschäden, Hyper- oder Hypopigmentierungen, aber auch verdickte Hautoberflächen.

Das chemische Peeling setzt die Kollagenproduktion in Gang und erneuert die oberste Schicht der Haut. Das Ergebnis ist ein strafferes Hautbild.

Kosten : CHF 220.– pro Behandlung
Behandlungsdauer: 45-60 Minuten
Salonfähig nach 1–6 Tagen

Häufige Fragen und Antworten zum Thema Chemisches Peeling

Ihre Spezialisten

Dr. med. Marvin Marti

Ärztliche Leitung Vista Augenklinik Zürich
Leitender Arzt
Facharzt Ophthalmologie FMH
spez. Ophthalmochirurgie

Spezialgebiete:
Kataraktchirurgie
Ästhetische Behandlungen
Lid- und Tränenwegssprechstunde

Dr. med. Robert Katamay

Leitender Arzt
Leitung Lid- und Tränenwegschirurgie
Leitung Uveitis
Facharzt Ophthalmologie FMH
spez. Ophthalmochirurgie

Spezialgebiete:
Lidchirurgie
Okuloplastische und Tränenwegschirurgie
Uveitissprechstunde
Kataraktchirurgie
Ästhetische Behandlungen

Dr. med. Joel Baur

Oberarzt
Facharzt Ophthalmologie

Spezialgebiete:
Ästhetische Behandlungen
Lid- und Tränenwegssprechstunde

Dr. med. Laura Eggenschwiler

Oberärztin
Fachärztin Ophthalmologie FMH
spez. Ophthalmochirurgie

Spezialgebiete:
Ästhetische Behandlungen
Lidsprechstunde
Uveitis

Dr. med. Christina Horvath

Ärztliche Leitung Augenpraxis Odeon
Oberärztin
Fachärztin Ophthalmologie FMH,
spez. Ophthalmochirurgie

Spezialgebiete:
Kataraktchirurgie
Ästhetische Behandlungen
Lidchirurgie
Okuloplastische und Tränenwegschirurgie

Weitere Behandlungen