Im Verlauf der Jahre wird unsere Gesichtsmuskulatur beansprucht. Es entstehen die sogenannte Zornesfalte, Stirnfalten oder Krähenfüsse. Muskelrelaxanzien führen zu einer zeitlich begrenzten Einschränkung der Muskelaktivität und damit zu einer Glättung der Falten.

Die Wirkung ist einige Tage nach der Behandlung am besten sichtbar. Die Wirkung ist nicht dauerhaft und muss in bestimmten Intervallen wiederholt werden.