Shannay brillenfrei - Teil 2 - Die Brille nervt - Die Brille nervt

Augenserie

Shannay brillenfrei – Teil 2 – Die Brille nervt

Warum will ich meine Brille loswerden?

Meine Brille nervt und zwar immer. Aber ohne geht es leider auch nicht … Ich erzähl euch kurz was ich meine:

=

Top 10 der Dinge, auf die ich mich am meisten freue:

 

1. Im Bett liegend Netflix gucken, ohne dass das Kissen auf die Brille drückt

2. In der Dusche was sehen – beim Hantieren mit dem Rasierer manchmal wichtig

3. Freie Sicht beim Velofahren im Regen

4. In den Ferien keine Angst mehr haben, dass ich die Brille im Meer verliere …

5. … oder nach dem Baden ohne Brille meinen Platz am Strand nicht wiederfinde

=

6. Beim Schminken nicht mehr so nah an den Spiegel müssen, dass der Schminkstift zwischen Spiegel und Gesicht gar keinen Platz mehr hat

7. Beim Fernsehen einfach wegpennen, ohne die Brille weglegen oder Kontaktlinsen rausnehmen zu müssen

8. Bei überraschend schönem Wetter einfach die Sonnenbrille aufsetzen, ohne daran denken zu müssen, dass ich zuerst Kontaktlinsen einsetzen muss, weil Brille und Sonnenbrille gleichzeitig tragen eher doof aussieht

9. Jegliche Art von sportlicher Betätigung ohne dass die Brille vom Gesicht fliegt

10. Morgens nur noch halb so viel Zeit benötigen, weil ich nicht mehr ständig die Brille suchen muss

Der Kurzcheck – Die Aufregung steigt

Der erste Schritt, um abzuklären ob meine Augen für eine Laserbehandlung geeignet sind, ist der Kurzcheck. Auch wenn das nur eine kurze Vorababklärung ist, mache ich mir doch schon jetzt jede Menge Gedanken.

Das könnte Sie auch noch interessieren:

Grünes Licht von Messgerät scheint auf das Auge von Shannay.
© Vista Gruppe

Shannay brillenfrei – Teil 4 – Der Kurzcheck

Nach einem vorbereitenden Gespräch und ein paar Messungen ist auch schon klar – eine Augenlaserbehandlung wird bei mir nicht möglich sein. Und jetzt? Gibt es Alternativen?

Doktor Müller im Praxiszimmer der Voruntersuchung vor zwei PC-Bildschirmen.
© Vista Gruppe

Shannay brillenfrei – Teil 5 – Die Voruntersuchung

Super! Anstatt die Augen zu lasern kann ich mir Linsen implantieren lassen, die meine Sehprobleme lösen! In der Voruntersuchung erklärt mir Augenarzt Dr. Müller, was es dabei zu beachten gilt.

Shannay steht am Empfang der Klinik und wird von der lachenden Empfangsdame begrüsst.
© Vista Gruppe

Shannay brillenfrei – Teil 6 – Die OP

der Tag der OP ist gekommen! Ich bin ganz schön nervös – aber ich freue mich immer noch riesig auf das Resultat. Es läuft alles wunderbar und nach kurzer Zeit ist mein erstes Auge auch schon korrigiert.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

1 + 8 =